DURYA_01-200PIX.GIF
Leghissa öffnet den Raum!
In Zusammenarbeit mit der Live-Performance-Formation Durya findet

am Sonntag, den 31.Juli

eine künstlerische Raumbearbeitung statt. Mit Hilfe von Skulptur, Musik, Licht, Projektion und Lyrik werden die Räume der Alten Mälzerei auf dem Haslbeckgelände in Vilsbiburg ein letztes Mal  zu Ihnen sprechen, - bevor das gesamte Anwesen dem Abbruch und somit der Geschichte übergeben wird.

Von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr können Sie sich auf zwei Etagen dieses einzigartigen Vilsbiburger Industriebaus frei bewegen. Der Eintritt beträgt einheitlich 4 Euro (Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Ihrer Eltern sind frei).

Um 19.00 Uhr (Einlaß ab 18.30 Uhr) beginnt die Live-Performance mit Durya. Der Eintritt für die Performance beträgt 8 Euro, der vorherige Besuch des Industriebaus wird angerechnet.

Teilnehmende Künstler, Musiker und Autoren: Remo Leghissa, DURYA (Ralf Fischer, Martin Kubetz, Michael Kadach und Erwin Rieder) sowie Manfred Ebeling.

Warnung! Da es sich um ein sehr altes Gebäude handelt, das sich am Sonntag selbst in ein Kunstwerk verwandelt, bitten wir Sie, sich sehr diszipliniert zu verhalten und insbesondere auf Ihre Kinder aufzupassen.
 
Wir bitten um Verständnis: auf Grund der Brandgefahr ist das Rauchen strengstens untersagt.
ART_OF_MUSIC.GIF
MAELZEREIPLAKAT_001.JPG